Beckmann FA100 Regenfass 1000 l : Ich finde diesesFass Super!

Hallo,das fass ist wirklich schön anzusehen, ein echter hingucker, leider finden mein mann und ich den aufbau schwierig. Unser fass ist auch beim erstenmal “volllaufen” lassen – auseinandergefallen. Unsere empfehlung (so haben wir es jetzt gemacht) anstatt der “nur” zwei u-häckchen haben wir jetzt 10 verwendet, so dass das stahlseil mehr halt hat.Das fass ist ausserdem sehr wackelig, wenn es nicht ganz voll ist, bzw.

Etwas fummelei beim aufbauen. Bis alle latten aufgefädelt sind, kann es bei großen modellen etwas dauern. Dann hält er aber viele jahre und braucht auch bei frost nicht geleert zu werden.

Super regenfass, unser vorgänger ( selber hersteller) hielt 12 jahre, das ganze jahr über mit wasser gefüllt. Zu zweit geht der aufbau ganz fix. Mussten jetzt aber nur die folie erneuern da das lattengestell von unserem alten fass noch top ist,wie gesagt nach 12 jahren. Werden uns dieses fass immer wieder kaufen.

Beckmann FA100 Regenfass 1000 l + Deckel : Sieht schick aus und genau die richtige größe. Ich empfehle den aufbau zu zweit, damit die latten gleichzeitig mit dem draht verbunden werden. Das endstück, welches am anfang fixiert werden soll, sollte nicht zu lang gefasst werden (ca. 20 cm), sonst reicht es am ende nicht. Aber auch nicht zu kurz, wegen des verbindens mit der gegenseite am schluss. Bevor wir die teichfolie über das holz gespannt haben, haben wir eine art schaumstoffröhre, der normalerweise zum ummanteln von wasserleitungen genommen wird, aufgestulpt und festgetackert. So kann die folie nicht an dem holz scheuern und für uns ist es auch angenehmer, sich darüber zu beugen. An das wasser komme ich mit der gießkanne bis fast an den boden (ich bin 1,60 groß). Wir sind mit dem fass sehr zufrieden und haben es auch nicht versteckt, da es gut aussieht.